M1 Rallye Masters
 
 
 
Mehr... Mehr... Mehr... sep Mehr...

Kalender 2018:

Ergebnisse

Teams und Fahrer

pfeil

Aktuelle Fotos und Videos

 
Aktuelles -
separator
News
50
PRESSE

M1-Champions 2018 stehen fest:

Günther Knobloch/Jürgen Rausch sowie Michael Röck/Patrick Forstner kürten sich bei einer äußerst schwierigen Rallye Weiz vorzeitig zu den Champions der M1 und der M1-LG2. Der von den Gebrüdern Fasching neu in den Sport gebrachte Abarth Punto Evo kam bei der Premiere ins Ziel. Schon auf SP2 jedoch überschlug sich Christian Zerzawy mit dem kleinen VW Lupo, der nun Geschichte ist...
separator
News
50
PRESSE

M1 Rallye-Masters geht in Weiz mit einer „dreifach-Premiere“ in die entscheidende Phase:

Am 21. und 22. Juli ist das Motorsportzentrum Österreichs wieder in der Oststeiermark – die motorsportverrückten Region ist der Austragungsort des vierten Laufs zur österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft, die international beliebte „Rallye-Weiz“ steht am Programm.
separator
News
50
PRESSE

M1 Rallye-Masters feiern ersten ARC-Sieg:

Wieder wurde ein Meilenstein in der Geschichte der M1 Rallye-Masters erreicht: Günther Knobloch und Jürgen Rausch feierten beim Rallyesprint St. Veit den ersten Austrian Rallye Challenge-Gesamtsieg eines M1-Autos und landeten auf Gesamtrang drei.
separator
News
50
PRESSE

Runde drei – M1 Rallye-Masters Vorschau auf den 1. Murauer Rallye-Sprint Sankt Veit:

Am Samstag den 19. Mai dröhnen im Rahmen des Murauer Rallyesprint erstmals seit 2016 wieder die Rallye-Motoren im Großraum Sankt Veit – 69 Teams aus sechs Nationen treten beim auf 63 SP-Kilometern eingekürzten Kärntner Rallye-Klassiker an.
separator
News
50
PRESSE

Rekord: M1-Dominator erzielt bestes Gesamtergebnis:

Günther Knobloch und Lokalmatador Jürgen Rausch feierten in Wolfsberg ihren sechsten M1-Sieg in Folge - dabei konnten sie mit Platz acht das bislang beste Gesamtergebnis eines M1-Teams erringen. Auf dem M1-Podium landeten Daniel Sattler und Michael Röck.
separator
News
50
PRESSE

Runde zwei der M1 Rallye-Masters 2018 wird im Lavanttal nach Ostern mit Überraschungen eingeläutet!

Am 6. & 7. April findet wird im Rahmen der „42. Int. WeinbergerHolz Lavanttal-Rallye“ der zweite Lauf der M1 Rallye-Masters 2018 statt. Nach einem äußerst schwierigen Auftakt im Rebenland erwartet die M1-Piloten im Lavanttal aller Voraussicht nach kein winterliches Wetter, wohl aber ein Welt- und Europameister als neuer Herausforderer. 
separator
News
50
PRESSE

Schwer wie nie: M1-Teams bestehen „die Rebenland“ bravourös!

Die schwierigste Rebenland-Rallye ever! Kompliment an die M1-Piloten: Von sieben gestarteten Teams der M1 Rallye-Masters sahen fünf das Ziel, die beiden Ausfälle waren technikbedingt. Den Sieg schnappte sich Titelverteidiger Günther Knobloch, nachdem ein möglicher Konkurrent - der bärenstarke Ford Focus RS M1 - vorerst verloren ging...
separator
News
50
PRESSE

Rebenland Rallye - gleich mehrere Premieren werden mit Spannung erwartet!

Am 16. & 17. März findet im Rahmen der Rebenland Rallye der erste Lauf der M1 Rallye-Masters 2018 statt. Neben einigen Anpassungen im Reglement (Gewicht und Zulassung) ist die wesentlichste Neuerung, dass die M1-Teams 2018 erstmals auch um ORM-Punkte kämpfen.
separator
News
50
PRESSE

M1 Rallye-Master 2018 – News, Termine und Saisonvorschau:

Am 16. & 17. März startet im Rahmen der Rallye Rebenland die M1 Rallye-Masters in die dritte Saison, sechs Wertungsläufe stehen 2018 am Programm. Neben drei ORM Asphalt-Klassikern stehen drei weitere Rallyes am Plan, erstmals auch ein Wertungslauf im Ausland – die AvD-Niederbayern Rallye. Zwei Wochen zuvor - am Samstag dem 3. März, findet für alle Teilnehmer der M1 Rallye-Masters und weitere Rallye-Piloten ein Testtag im PS RACING CENTER Greinbach statt.
separator
News
50
PRESSE

Christian Pirz – Rückblick 2017, M1-DS3 Racing im Härtetest

Unser Rallye-Jahr 2017 begann im Lavanttal - leider gleich mit ein paar kleineren Problemen, die unseren von Grund auf von uns neu aufgebaute Citroen DS3-Racing einbremste. Mit rein gespielt hat dabei vielleicht auch, dass das Auto natürlich - wie so oft bei einer Rallye - rechtzeitig fertig geworden ist.
separator
News
50
PRESSE

Andreas Aigner - Review BMW 650i M1 Rallye Car:

Nach ersten Gehversuchen mit langen Schweden Spike´s bei winterfahrtraining.at, welche trotz erhöhtem Blutdruck von Hausherrn Franz Schiefer positiv erledigt wurden, durften auch Interessierte das „Dickschiff“ ausprobieren - nicht nur am Beifahrersitz sondern auch selbst hinterm Steuer.
separator
News
50
PRESSE

M1 Rallye-Masters - Rückblick und Bilanz 2017, Perspektive für 2018:

Die Erfolgsbilanz der M1 Rallye-Masters fällt positiv aus – die Serie verzeichnete auch 2017 trotz Zugangsbeschränkung für Fahrzeuge mit FIA-Gruppe N-Homologation einen Anstieg der Rallye-Starts. Im Bereich technische Überwachung wurde durch den Einsatz verschiedener Kontrollsysteme ein neuer Benchmark gesetzt...
separator
News
50
PRESSE

Quertreiber Harald Ruiner stellte vorzeitig ab:

Nachdem beide Wertungen der M1 Rallye Masters 2017 bereits entschieden waren, hielt sich der Andrang der M1-Starter beim auf Schotter ausgetragenen ORM-Finale erwartungsgemäßt in Grenzen. Harald Ruiner gab seinem Nissan aber dennoch die Sporen - er lag bis SP 10 am 5. Klassenrang, musste dann aber doch wegen einem techn. Problem vorzeitig abstellen.
separator
News
50
PRESSE

“Quereinsteiger“ Enrico Windisch erfüllt sich den großen Traum

Enrico Windisch erringt bei der selektiven Skoda Rallye Liezen als erster Pilot eines schwächeren LG2-Autos den M1-Gesamtsieg und krönt sich zum Jahressieger der LG2, zum Vize-Champion der M1 aber auch zum Pokalsieger des ORC2. Im kleineren AMF-Pokal „ORC 2“ gelingt dem LG2-Trio Windisch-Röck-Zerzawy gleich ein dreifacher Erfolg.
separator
News
50
PRESSE

Günther Knobloch und Jürgen Rausch gewinnen die M1 Rallye-Masters 2017

Nach vier Siegen in Folge konnten Günther Knobloch und Jürgen Rausch schon bei der Rallye Weiz den M1 Rallye-Masters Titel für seriennahe Rallyefahrzeuge 2017 einfahren. Auch im ORC führt „Knobi" mit großem Punktevorsprung - dort sind die M1-Serienautos heuer erstmals neben den Gruppe H-Boliden punktberechtigt.
separator
News
50
PRESSE

M1 Rallye-Masters geht bei der Rallye Weiz in die heiße Phase:

Am Papier liegt nach vier von sieben Läufen der Grazer Günther Knobloch im SUBARU WRX-STI, gemeinsam mit Co Jürgen Rausch für das BAMMINGER-CONTIGER Rallye Team am Start, mit 75 Punkten nahezu uneinholbar in Führung.
separator
News
50
PRESSE

Ritt/Obernhuber meistern die Schneebergland Rallye, Aigner/Minor nach meisterlichen Start im out!

Das Duo Ritt/Obernhuber meistert nach einem unglaublichen Aufbau-Endspurt an seinem Volvo die Schneebergland Rallye, und fährt nach dem Ausfall des WM-Duos Aigner/Minor - das mit einer schier unglaublichen Pace in die Rallye gestartet war – die volle Punktezahl in der M1 Rallye-Masters ein.
separator
News
50
PRESSE

M1-Sieger Knobloch und Windisch führen nach Opel Wechselland Rallye beide ORC Wertungen an!

Günther Knobloch (Bamminger Subaru) sichert sich im ORC und bei den M1 Rallye-Masters einen souveränen Sieg und zeigt mit Gesamtrang neun auf, Enrico Windisch übernimmt mit einem ebenso ungefährdeten Sieg in der Leistungsgewichtsklasse 2 die Tabellenführung dieser Wertung und führ nun zu dem die ORC 2 Wertung an.
separator
Weitere Newsmeldungen finden Sie im Archiv!
separator